Brombeermousse-Tarte

Heute im Angebot: Leichte und gesunde Brombeermousse-Tarte (ganz ohne Sahne). So sensationell lecker und zudem auch noch wunderschön!




Für den Mürbeteig:
50 g Amarettini, gemahlen
55 g Butter, kalt
1 Eigelb, möglichst Größe M
75 g Dinkelmehl Type 630
½ EL Wasser, kalt
¼ TL Vanille, gemahlen
Für die Füllung:
2 Blatt Gelatine (Bio), alternativ 2,8 g Agar-Agar nach Packungsanweisung angerührt
300 g Brombeeren, TK
60 g Rohrohrzucker
½ TL Vanille, gemahlen
100 g Joghurt, 1,5 % Fett
100 g Schlagsahne
2 EL Orangensaft einer Bio-Orange, frisch gepresst
1 TL Orangenabrieb
Für die Dekoration:
150 g Brombeeren, frisch
Blaubeeren, Minzblätter oder Blüten
Außerdem:
Mehl für die Form und die Arbeitsfläche
Fett für die Form
Hülsenfrüchte für die Form, z. B. Linsen

Anzeige
powered by ShowHeroes
Zubereitung

Arbeitszeit ca. 60 Min.

Ruhezeit ca. 135 Min.

Koch-/Backzeit ca. 25 Min.

Gesamtzeit ca. 220 Min.
Für den Teig die Amarettini in einen Gefrierbeutel füllen, diesen zuhalten und durch leichtes Schlagen mit einem Nudelholz zu feinen Krümeln verarbeiten. Mit allen anderen Teigzutaten in eine Schüssel geben und rasch mit den Fingern zu einem Mürbteig verarbeiten. Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Den Teig in eine leicht gefettete, mit Mehl ausgestäubte, rechteckige Tarteform mit Lift-off-Boden (10 x 34 cm) legen und den Rand dabei hochdrücken. Den Teig in der Form für etwa 15 - 20 Minuten in das Gefrierfach stellen. So wird der Teig schön kühl und schrumpft nicht beim Backen.

full instruction on : www.chefkoch.de

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2